Gesang Workshop in Hamburg- Altona

Inhalt / Ablauf des Workshops

Inhaltlich besteht jeder Workshop aus verschiedenen Arbeitsphasen

Anfangs gibt es ein gemeinsames Aufwärmtraining, an das sich technische Übungen anschließen, die zum Teil in der Gruppe, zum Teil einzeln gemacht werden. (Dauer circa eine Stunde)

Darauf folgt die Phase des Einzeltrainings, in dem die Workshopteilnehmer bestimmte Übungen noch vertiefen können und anschließend an ihrem Repertoire arbeiten werden. (Dauer circa 45 min., bei Duetten etc. dementsprechend länger)

Abschließend werden die gearbeiteten Stücke mit einem Pianisten gefeilt, bzw. präsentiert. (Dauer circa eine Stunde)

Ablauf des Wochenendworkshops:

13.00 - 14.00h: Warm Up/ Technische Übungen (Gruppe)

14.00 - 15.30h: Einzel Repertoire

15.45 - 17.15h: Einzel Repertoire

18.00 - 18.45h: Einzel Repertoire

19.00 - 20.00h: (Samstag) Korrepetition, (Sonntag) Abschlusspräsentation

sonntags beginnt die Arbeit bereits um 11.00h und somit verschiebt sich das Tagesprogramm um zwei Stunden nach vorn

Anmerkungen

der Pianist wird gestellt, es kann auf Wunsch aber auch ein eigener Pianist oder Gitarrist mitgebracht werden

bei der Abschlusspräsentation sind Besucher gerne willkommen

Anzahl Teilnehmer

4- 6 Personen

Allgemeine Informationen zum Workshop in Hamburg

um während des Workshops möglichst effektiv arbeiten zu können, macht es Sinn, im Vorfeld Repertoire auszusuchen. Bei der Auswahl bin ich gerne behilflich

das aktive und gegenseitige Zuhören ist erwünscht und erhöht die Konzentration der Teilnehmer, ebenso ist das gegenseitige Feedback erwünscht

auf Wunsch kann die Arbeit, auch einzelner Teilnehmer, auf Video aufgezeichnet werden

für ausreichend Kaffee, Tee, Mineralwasser und Obst während der Workshopzeiten ist gesorgt. In den Pausen verpflegt sich jeder Teilnehmer selbst,  es gibt zahlreiche Cafés in unmittelbarer Nähe

bequeme Kleidung und dicke Socken sind von Vorteil